Start Pasta Zutaten Grüne Bio Oliven Bella di Cerignola
Grüne Bio Oliven Bella di Cerignola
Grüne Bio Oliven Bella di Cerignola

Grüne Bio Oliven Bella di Cerignola

1
  • Extra große, mild-aromatische Oliven
  • Authentische Herkunft aus Cerignola, Apulien
  • Für Antipasti, zur Pasta oder im Salat
Größe wählen:
Lieferung in 2 bis 4 Werktagen
Kostenloser Versand
ab 59 CHF
30 Tage
Rückgaberecht
Kostenlose
Retouren
100%
Käuferschutz

Dürfen wir vorstellen? Unsere grünen Oliven Bella di Cerignola, mit Stein

Naturbelassen und perfekt bissfest 

Die mild-aromatischen Bio-Oliven der Sorte Bella di Cerignola werden in Apulien direkt nach der Ernte frisch verarbeitet – in weniger als acht Stunden. Somit schmecken die Oliven durch ihre erntefrische Verarbeitung nicht nur besonders aromatisch, sie bleiben auch perfekt bissfest. Um das vollmundige Aroma unserer Oliven zu schützen, bewahren wir sie in Salzlake auf, naturbelassen mit Stein.

Hä? Die Größten der Welt? 

Genau! So können sich unsere grünen Oliven schimpfen, denn die Sorte “Bella di Cerignola” ist dafür bekannt, die größten Oliven an den Bäumen zu sein. Die Oliven aus Apulien sind nicht nur besonders groß, sie besitzen auch einen sehr hohen Fleischanteil – perfekt zum Snacken!

Perfekt als ...

… italienisches Antipasto! Was? Antipasto ist die Einzahl von Antipasti und bedeutet Vorspeise. Kombiniert mit schwarzen Oliven der Sorte Leccino, getrockneten Tomaten, gegrillten Artischocken und gegrillter Paprika hast du blitzschnell einen köstlichen Antipasti-Teller gezaubert. Mal etwas anderes? Dann verfeinere deine Salate oder deine Pasta Sauce mit unserer grünen Olive.

Nährwerte & Zutaten

Nährwerte
Zutaten
Durchschnittliche Nährwerte je 100g:
167 kcal

Brennwert

688 kJ

Brennwert

16 g

Fett

2,9 g

davon gesättigte Fettsäuren

2,9 g

Kohlenhydrate

0 g

davon Zucker

1,5 g

Eiweiß

3,0 g

Salz

Grüne Oliven* 64,3 %, Wasser, Salz, Säureregulator: Milchsäure.  

*aus kontrolliert biologischem Anbau mit der Kontrollnummer IT-BIO-006 

Wird oft zusammen gekauft

2
Bio Pappardelle a nido
ab CHF 6.50
CHF 13.00 / kg
26
Bio Tomaten Passata
ab CHF 3.20
CHF 3.82 / kg
11
Kleines Bio Pasta Probier Set
CHF 9.20
CHF 6.13 / kg
4
Schwarze Bio Oliven Leccino
ab CHF 4.90
CHF 2.58 / 100g
6
Rote Bio Paprika gegrillt
ab CHF 4.90
CHF 2.58 / 100g

100% italienisch?

Unsere schwarzen Oliven haben es sich unter der mediterranen Sonne so richtig gut gehen lassen, das ist klar. Sie wachsen in der italienischen Region Apulien, bis sie perfekt gereift und herb-aromatisch sind. Nach der Ernte werden die Oliven innerhalb von wenigen Stunden direkt verarbeitet, sodass das besondere Aroma aus Italien bewahrt wird – bis auf deinen Teller!

  • Vom Feld innerhalb von acht Stunden direkt ins bissfest Glas
  • Fruchtig-frischer, angenehm herb und mit nativem Olivenöl verfeinert – wie in Italien!
  • Aus der italienischen Stadt Cerignola, in der Region Apulien
  • Du und unsere Nudeln verdienen nur das Beste. Bio-Qualität – ist ja klar!

Das kannst du damit kochen!

Das sagen unsere Kund:innen

1 Bewertung
4 Fragen
4 / 5
5 Sterne
0 %
4 Sterne
100 %
3 Sterne
0 %
2 Sterne
0 %
1 Stern
0 %
Hilfreichste
Neueste
Höchste Bewertung
Niedrigste Bewertung
Schon probiert und für gut befunden?
Dann schreib jetzt die erste Bewertung und teile deine Erfahrung!
von
Alle Fragen durchsuchen

Wozu kann man grüne Oliven essen?

Na, für Antipasto! Hä? Das ist die Einzahl von Antipasti und steht im Italienischen für Vorspeisen. Gemeinsam mit getrockneten Tomaten, gegrillter Paprika oder Artischocken machen sich die Oliven sehr gut auf einem Antipasti Teller. Dazu ein leckeres Ciabatta und Olivenöl – perfekt! Aber noch lieber essen wir sie mit Pasta. Verfeinere deine Sauce mit dem mild-herben Geschmack der Bella di Cerignola und hol dir Italien nach Hause.

Was ist das Besondere an Bella di Cerignola?

Sie sind die Riesen unter den Oliven! Und nicht nur das… Mit ihrem überdurchschnittlichen Gewicht und besonders hohem Fruchtfleischanteil bieten sie Genuss mit jedem Bissen.

Wo ist der Unterschied zwischen grünen und schwarzen Oliven?

Der Unterschied liegt nicht in der Sorte, sondern in dem Reifezustand der Oliven bei der Ernte. Während die grünen etwas früher geerntet werden und eher herb-mild schmecken, kommen die schwarzen mit einem intensiven Aroma daher. Lecker und leicht verdaulich sind sie allemal.

Sind die grünen Oliven bereits reif?

Ja, unsere grünen Oliven sind bereits reif und haben ein mild-herbes Aroma. Die Oliven genießen ausgiebig die mediterrane Sonne Apuliens und werden erst geerntet, wenn sie die richtige Farbe und den perfekten Ölgehalt erreicht haben.
Grüne Bio Oliven Bella di Cerignola

Grüne Bio-Oliven aus Italien

( 1 )

Wähle deine Größe aus