Startseite Überblick Schwarze Bio Oliven Leccino
Schwarze Bio Oliven Leccino
Schwarze Bio Oliven Leccino

Schwarze Bio Oliven Leccino

  • Schwarze Bio- Oliven der Sorte Leccino aus Italien
  • Fruchtig-frischer & angenehm herber Genuss
  • Für Antipasti, Pasta-Saucen oder im Salat
Anzahl wählen:
190 g
Lieferung in 1 bis 3 Werktagen
Kostenloser Versand ab 59 CHF

Dürfen wir vorstellen?Unsere schwarzen Oliven Leccino

...Erst abhängen und dann direkt eintauchen..
Die schwarzen Bio Oliven der Sorte Leccino genießen die intensive, mediterrane Sonne in Italien bis zum Herbst. Denn dann sind sie perfekt gereift und wandern innerhalb von acht Stunden nach der Ernte direkt ins bissfest Glas. Umhüllt von bestem Olivenöl, entfalten sie dort ihren einzigartigen Geschmack.

bissfest? Harte Schale, weicher Kern ...
Die Oliven der Sorte Leccino sind bekanntermaßen klein aber fein – auch der Geschmack! Ihr fruchtig-würziges Aroma ist angenehm mild und überzeugt jeden Oliven-Fans! Im Vergleich zu grünen Oliven reifen schwarze Oliven länger am Baum, ihr Fleisch ist dadurch angenehm weich und aromatisch – die schützende Schale jedoch bleibt knackig – bissfest eben.

Perfekt als ...
… original italienisches Antipasto...Hä? Richtig gehört, Antipasto ist die Einzahl von Antipasti und bedeutet Vorspeise. Kombiniert mit grünen Oliven der Sorte “Bella di Cerignola”, getrocknete Tomaten, gegrillter Artischocken und gegrillter Paprika hast du blitzschnell einen köstlichen Antipasti-Teller gezaubert. Auch als Topping für deinen knackigen Salat oder in der Sauce für deine bissfest Pasta– die schwarzen Oliven Leccione passen perfekt für deinen italienischen Kochabend! Unser Geheimtipp? Fusilli alla Puttanesca! Schnapp dir unsere bissfest Fusilli, Tomaten Passata und die Leccino Oliven und zauber’ dir das klassisch italienische Rezept mit Kapern und leichter Chili-Note. Und damit du den fruchtig-herben Geschmack direkt genießen und in den leckersten Pasta Saucen verarbeiten kannst, haben wir schon mal die Kerne aus den Oliven für dich entfernt. Los geht das bissfest!

Nährwerte und Zutaten

Nährwerte
Zutaten

Schwarze Oliven* 68%, natives Olivenöl extra* 31%, Salz, Säureregulator: Milchsäure. 

 

*aus kontrolliert biologischem Anbau mit der Kontrollnummer IT-BIO-006

305 kcal

Brennwert

1258 kJ

Brennwert

30 g

Fett

4.9 g

davon gesättigte Fettsäuren

5 g

Kohlenhydrate

0 g

davon Zucker

1.8 g

Eiweiß

3 g

Salz

100% italienisch? 
Unsere schwarzen Oliven haben es sich unter der mediterranen Sonne so richtig gut gehen lassen, das ist klar. Sie wachsen in der italienischen Region Apulien, bis sie perfekt gereift und herb-aromatisch sind. Nach der Ernte werden die Oliven innerhalb von wenigen Stunden direkt verarbeitet, sodass das besondere Aroma aus Italien bewahrt wird – bis auf deinen Teller!

  • Vom Feld innerhalb von acht Stunden direkt ins bissfest Glas
  • Fruchtig-frischer, angenehm herb und mit nativem Olivenöl verfeinert – wie in Italien!
  • Aus der italienischen Stadt Cerignola, in der Region Apulien 
  • Du und unsere Nudeln verdienen nur das Beste. Bio-Qualität – ist ja klar!

Kundenmeinungen

0 von 5 Sternen (0 Bewertungen)
5 Sterne
0 %
4 Sterne
0 %
3 Sterne
0 %
2 Sterne
0 %
1 Stern
0 %
Schon probiert und für gut befunden?
Dann schreib jetzt die erste Bewertung und teile deine Erfahrung!

Häufig gestellte Fragen

Wozu kann man schwarze Oliven essen?

Na, als Antipasto! Hä? Das ist die Einzahl von Antipasti und steht im Italienischen für Vorspeisen. Gemeinsam mit getrockneten Tomaten, gegrillter Paprika oder Artischocken machen sich die Oliven sehr gut auf einem Antipasti Teller. Dazu ein leckeres Ciabatta und Olivenöl – perfekt! Aber noch lieber essen wir sie mit Pasta. Verfeinere deine Sauce mit dem herb-aromatischen Geschmack der Leccino und hol dir Italien nach Hause. Unser Geheimtipp? Fusilli alla Puttanesca! Schnapp dir unsere bissfest Fusilli, Tomaten Passata und die Leccino Oliven und zauber dir das klassisch italienische Rezept mit Kapern und leichter Chili-Note.

Wo kommen die Oliven genau her?

Die schwarzen Oliven Leccino wachsen im Einklang mit der Natur auf sonnenverwöhnten Olivenhainen in Apulien. Die süditalienische Region bildet den Absatz des italienischen “Stiefels” und gilt als DIE Heimat der Olivenbäume. Für bissfest nur das Beste – ist ja klar!

Sind Oliven gesund?

Wer hätte es anders gedacht - Oliven sind nicht nur kleine Geschmacksbomben, sie überzeugen auch mit ihren Inhaltstoffen. Der Gehalt an ungesättigten Fettsäuren & Nährstoffen macht sie zu einem bissfest!

Wo ist der Unterschied zwischen grünen und schwarzen Oliven?

Der Unterschied liegt nicht in der Sorte, sondern in dem Reifezustand der Oliven bei der Ernte. Während die grünen etwas früher geerntet werden und eher herb-mild schmecken, kommen die schwarzen mit einem intensiven Aroma daher. Lecker und leicht verdaulich sind sie allemal.

Das Olivenöl verändert im Kühlschrank seine Konsistenz und wird fest – ist das normal?

Dass das Native Olivenöl Extra, in dem unsere schwarzen Oliven eingelegt sind, im Glas ausflockt, ist völlig unbedenklich. Bei Zimmertemperatur wird das Olivenöl wieder flüssig – du kannst die schwarzen Oliven also ganz normal genießen.