Pesto Verde
Pesto Verde
Pesto Verde

Pesto Verde

140 g
CHF 6.90
*inkl. MwSt. / Versandkosten nicht mit inbegriffen.
CHF 4.93 pro 100g
  • Hochwertiges Bio-Pesto mit italienischem Basilikum
  • Original hergestellt in Ligurien, Italien
  • Vegan, mit cremigem Tofu
  • Mit Nativem Olivenöl Extra Virgin der ersten Güteklasse
  • 100 % natürlich
Vegan Glutenfrei Bio 100% italienisch

Dürfen wir vorstellen? Unser Pesto Verde

Grün, grün, grün …

… und extra aromatisch! Dank dem frischen Basilikum aus Italien. Ganz nach Originalrezept wird unser Pesto Verde verfeinert durch bestes natives Olivenöl extra und ganz wichtig – crunchy Pinienkerne! Also alles wie von Nonna? Klar! Nur mit einem neuen Dreh, denn die cremige Textur verdankt unser Pesto Verde dem extra Tofu und gemahlenen Cashewkernen. Ein Schuss Zitrone und Salz – perfekt!    

So lecker und noch viel einfacher

Und wie bereitet man das Pesto Verde zu? Ganz einfach. Ob heiß serviert oder kalt im Nudelsalat: Mit frisch gekochter Pasta vermengen und eine Kelle stärkehaltiges Kochwasser hinzufügen. 

Perfekt mit …

… langen, dünnen Spaghetti. Warum? Weniger Fläche auf der Pasta bedeutet größerer Saucenanteil an der Oberfläche. Und somit ganz viel Pesto Verde mit jedem Biss! Und wenn du doch mal durchdrehen willst, greif zu kurzen Fusilli für deinen Nudelsalat. 

Zutaten

Basilikum* 42%, natives Olivenöl extra* 31%, Cashewkerne*, Tofu* 5% (Wasser, Soja*), Pinienkerne*, Zitronensaft*, Salz.

*aus kontrolliert biologischem Anbau mit der Kontrollnummer IT-BIO-009 

Hinweis 
Bei Raumtemperatur lagern. Geöffnet im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb weniger Tage verbrauchen. 

Nährwerte

durchschnittliche Nährwertepro 100 g
Brennwert 1617 kJ / 392 kcal
Fett 39 g
davon gesättigte Fettsäuren 6.4 g
Kohlenhydrate 3.4 g
davon Zucker 1.3 g
Eiweiß 6.2 g
Salz 1.9 g
Ligurisches Pesto?
Eine Hommage an den Norden Italiens – ist doch klar! Die Rezepturen aus Ligurien werden bereits seit Mitte des 19. Jahrhunderts mündlich überliefert und für die Verfeinerung von Speisen zubereitet. Unsere Pesti kommen direkt aus dem Ursprung und beinhalten nur die besten italienischen Zutaten. Natürlich in Bio-Qualität! 

Häufig gestellte Fragen

Was ist Pesto Verde und wo ist der Unterschied zu Pesto Genovese?

Pesto leitet sich aus dem Italienischen von „pestare“, also „zerstampfen“ ab. Beim Pesto Verde wird viel frisches Basilikum zerstampft und verfeinert mit bestem nativem Olivenöl extra. Ganz wichtig – crunchy Pinienkerne! Eine der bekanntesten Pesto Sorten ist das Pesto Genovese, welches eine ähnliche Rezeptur hat, aber laut Konsortium Parmigiano Reggiano und Pecorino DOP enthalten muss. Um ein veganes Pesto, frei von tierischer Herkunft anbieten zu können, verzichten wir bewusst darauf und schaffen die lecker cremig-würzige Textur unseres Pesto Verde anhand von Tofu und Cashewkernen. Noch viel besser, finden wir!

Wozu eignet sich Pesto Verde?

Wie jede andere Pesto-Sorte eignet sich auch Pesto Verde am besten in der Kombination mit Spaghetti alla Chitarra. Denn die cremig-glatte Paste hat hier die beste Haftung, sodass möglichst viel Pesto mit jedem Bissen aufgenommen werden kann. Und wenn du doch mal durchdrehen willst, greif zu kurzen Fusilli für deinen Nudelsalat.

Wird Pesto Verde warm oder kalt gegessen?

Egal wie du dein Pesto am liebsten genießt – ob im warmen Gericht oder kalt im Nudelsalat, Pesto wird kalt serviert und direkt aus dem Glas unter die gekochte Lieblings-Pasta mit einer Kelle heißem Nudelwasser gemischt.

Wie lange ist Pesto Verde haltbar?

Wir empfehlen dir dein Pesto bei Raumtemperatur zu lagern. Bewahre dein Pesto nach dem Öffnen im Kühlschrank auf und verbrauche es innerhalb weniger Tage.

Welche weiteren Pesto-Sorten gibt es bei bissfest?

Neben dem Pesto Verde findest du bei bissfest zudem fruchtig-tomatiges Pesto Rosso und natürlich das pikante Pesto Calabrese.