Sushi Rollmatte

Bambusmatte für die Zubereitung von Maki Sushi

5 von 5 Sternen
5 Sterne
100 %
4 Sterne
0 %
3 Sterne
0 %
2 Sterne
0 %
1 Sterne
0 %
Alle 3 Kundenmeinungen anzeigen
3 Kundenmeinungen
234 Beobachter

Sushi Rollmatte

Bambusmatte für die Zubereitung von Maki Sushi

5 von 5 Sternen
5 Sterne
100 %
4 Sterne
0 %
3 Sterne
0 %
2 Sterne
0 %
1 Sterne
0 %
Alle 3 Kundenmeinungen anzeigen
3 Kundenmeinungen
| 5 beantwortete Fragen
| 234 Beobachter
  • Perfektes Maki Sushi im Handumdrehen
  • Aus widerstandsfähigem Bambus
  • Bambusfläche: 24x24 cm
  • Mit Löffel aus hochwertigem Bambus
  • Einfache Reinigung der Bambus Rollmatte
Auch im Spar-Bundle erhältlich

Sushi Equipment Box

CHF 37.75
CHF 2.95
CHF 11.50
CHF 28.30

Preise inkl. MwSt., Zölle, zzgl. Versandkosten .

Lieferung bis morgen
12 Uhr möglich
Lieferung in
2 bis 5 Werktagen
Payment Methods

Das zeichnet unsere Sushi Rollmatte aus

Aus hochwertigem Bambus

Unsere Sushi Rollmatte misst 24 cm x 24 cm und besteht aus runden, schmalen Bambusstäben und kommt zusätzlich mit einem hochwertigen Sushi-Löffel aus Bambus. Sie eignet sich für alle, die gerne ihr Sushi selber rollen, denn unsere Sushi Bambusmatte überzeugt vor allem durch einen guten Halt aller Sushi Zutaten auf der Matte und erleichtert das Rollen von Maki-Sushi enorm. Übrigens: Im Fachjargon wird die Bambus Rollmatte auch Makisu genannt.

Schnell und einfach die perfekten Maki Sushi rollen

Mit unserer Bambusmatte kannst du Maki Sushi Zuhause selbst machen – und das schnell und unkompliziert. Die Zubereitung ist kinderleicht. Dafür nimmst du eine Bambusmatte, legst ein Nori Algenblatt darauf und verbreitest den Sushi Reis gleichmäßig darauf. Anschließend legst du die Füllung auf das untere Drittel der Reisfläche und rollst das Ganze auf. Die fertige Sushi Rolle muss dann nur noch in kleine Stücke geschnitten werden – fertig!

Kundenstimmen

Profilbild von Trusted Shops Kommentar

"Kann leider nichts zum Kundenservice sagen, da ich ihn nicht benötigte. Alles andere ist tiptop gelaufen. Die Sushi-Matte war geruchsfrei (was nicht selbstverständlich ist, ich habe mir extra eine zweite in einem Laden gekauft), die Onigiri und Nigiri Former funktionieren einwandfrei wenn man genügend (das ist richtig viel) Reis hinein gibt und das Sushi-Messer ist scharf wie sonst noch was. "

Trusted Shops Kommentar
Maki Sushi richtig rollen
Maki Sushi richtig rollen Lerne mit Reishunger, wie du Maki Sushi richtig rollst. Sushi ist viel einfacher und schneller zubereitet, als du bisher vielleicht dachtest! Also gut aufpassen und auf die nächste Sushi Party freuen! Vor dem Rollen solltest du deine angehende Maki Rolle füllen. Wie das funktioniert, erfährst du hier: https://www.youtube.com/watch?v=dnvW1... ► So rollst du Maki Sushi richtig: 1. Vor dir liegt das gefüllte Nori Blatt 2. Feuchte zuerst den oberen, noch freien Bereich des Algenblattes mit etwas Essigwasser an, um die Maki Rolle nachher gut schließen zu können 3. Lege nun beide Daumen unter die Bambusmatte und halte die Füllung mit den restlichen Fingern fest 4. Rolle die Bambusmatte langsam und mit leichtem Druck vom unteren Ende des Noriblattes bis zum oberen Reisrand ein 5. Wiederhole das Ganze, indem du die Matte leicht anhebst und soweit nach vorne rollst, bis sich die Noriblätter am reislosen Rand berühren 6. Drücke sie noch einmal gleichmäßig zusammen und fertig ist deine erste Sushi Rolle.
Futo Maki selber machen
Futo Maki selber machen Lerne mit Reishunger, wie du Futo Maki Sushi einfach selber machst. Sushi ist viel einfacher als du bisher vielleicht dachtest! Vor dem Selbermachen musst du deinen Sushi Reis kochen. Wie das funktioniert, erfährst du hier: https://youtu.be/_QTGzQxpBUc ► Es gibt eine Vielzahl an Sushi-Arten, zu den beliebtesten gehören Maki. Dies ist die wohl bekannteste Form von Sushi. ► Makis werden mit einer Bambusmatte „Makisu“ von Hand gerollt. ► Sie werden häufig mit gesäuertem Reis, rohem Fisch und Gemüse gerollt und mit Nori-Algenblättern ummantelt. Maki gibt es in verschiedenen Ausführungen. ► Eine der beliebtesten ist Futo-Maki. Dies bedeutet übersetzt "dicke Rolle", was diese Maki sehr treffend bezeichnet. Als Inhalt werden in der Regel 3 oder mehr Zutaten verwendet. Du willst mehr über Sushi erfahren? Dann geht's hier lang ► https://www.reishunger.de/sushi?utm_s...
California Rolls selber machen
California Rolls selber machen Lerne mit Reishunger, wie du Ura Maki Sushi bzw. California Rolls einfach selber machst. Sushi ist viel einfacher als du bisher vielleicht dachtest! Vor dem Selbermachen musst du deinen Sushi Reis kochen. Wie das funktioniert, erfährst du hier: https://youtu.be/_QTGzQxpBUc ► Es gibt eine Vielzahl an Sushi-Arten, zu den beliebtesten gehören Maki. Dies ist die wohl bekannteste Form von Sushi. ► Makis werden mit einer Bambusmatte „Makisu“ von Hand gerollt. ► Sie werden häufig mit gesäuertem Reis, rohem Fisch und Gemüse gerollt und mit Nori-Algenblättern ummantelt. Maki gibt es in verschiedenen Ausführungen. ► Eine der beliebtesten Varianten ist Ura-Maki. Dieses Sushi stammt aus den USA und wird auch California Rolls oder Inside Out Rolls genannt, da es von innen gerollt wird. ► Im Gegensatz zum typisch japanischen Maki wird bei der amerikanischen Variante eher auf Avocado, Frischkäse und Fleisch gesetzt.
Hoso Maki selber machen
Hoso Maki selber machen Sushi ist viel einfacher und schneller zubereitet, als du bisher vielleicht dachtest! In diesem Video erfährst du, wie du Hoso Makis ganz einfach selbst zubereitest. ???? SUSHI REIS RICHTIG KOCHEN So kochst du Sushi Reis im Digitalen Reiskocher: - Sushi Reis waschen, um überflüssige Stärke zu entfernen - Gib den Sushi Reis mit der 1,5 fachen Wassermenge in den Innentopf des Digitalen Reiskochers - Wähle den Sushi Modus aus, drücke auf Start und der Kochvorgang beginnt - Fülle den gekochten Sushi Reis zum Abkühlen und Würzen in eine traditionelle Hangiri oder eine andere Holzschüssel - Rühre die Reisessig-Mischung an, verteile sie auf dem Reis und arbeite sie mit Hilfe eines Bambuslöffel vorsichtig unter den Sushi Reis ein - FERTIG ist dein Sushi Reis HOSO MAKI RICHTIG FÜLLEN - Für die Zubereitung brauchst du gekochten Sushi Reis, Nori Algenblätter, Wasabi, Lachs, Avocado, Gurke, Frischkäse, eine Sushi Rollmatte und eine Schüssel mit kaltem Essigwasser (natürlich kannst du hier auch andere Füllungen verwenden) - Wasche die frischen Zutaten und trockne sie ab - Schneide die Avocado in fingerdicke Scheiben, die Gurke in fingerdicke Stifte und den Fisch in Streifen - Entferne das Kerngehäuse der Gurke - Rolle die Bambusmatte auf der Arbeitsplatte aus - Halbiere das Nori Algenblatt und lege es mit der rauen Seite nach oben auf die Sushi Rollmatte - Verteile ca. 80g gekochten Sushi Reis mit angefeuchteten Fingern auf dem Noriblatt und lasse oben einen Rand von ca. 2 cm - Lachs Maki: verteile 1/4 TL Wasabi Paste mit dem Finger auf dem Reis, und lege anschließend den Lachs in einer Linie auf das untere Drittel der Nori Alge - Veggie Maki: verstreiche ca. 1 EL Frischkäse mittig auf dem Reis und lege die geschnittene Avocado

Du liebst Sushi und wolltest es schon immer mal selbst zubereiten? Dann ist die Sushi Rollmatte aus Bambus ideal für dich. Du füllst deinen Sushi Reis selbst mit Zutaten deiner Wahl und rollst ihn mit der Sushi Bambusmatte auf. Ein echtes Erlebnis und eine steile Lernkurve sind garantiert. Und mal ehrlich: Selbstgedreht schmeckt doch immer am besten.

Eigenschaften der Rollmatte

Unsere Sushi Bambusmatte eignet sich sowohl für Sushi Anfänger:innen als auch für bereits etablierte Sushi-Meister:innen. Sie überzeugt mit einer hochwertigen Verarbeitung aus Bambusholz. Um ganz genau zu sein: Sie besteht aus runden, schmalen Bambusstäbchen. Mit einer Fläche von 24x24cm hat unsere Sushi Rollmatte die perfekte Größe zum Rollen von Sushi. Außerdem wird bei ihr noch ein Löffel mitgeliefert, mit dessen Hilfe der Reis auf die Matte verteilt werden kann. Worauf wartest du? Sushi Matte kaufen und los rollen!

Keep Rollin' mit der Sushi Matte

Noch nie war Sushi rollen einfacher als mit unserer Bambus Rollmatte - eben ganz traditionell wie in Japan. Du nimmt die Bambusmatte, legst ein Nori Algenblatt darauf und verbreitest den Sushi Reis gleichmäßig darauf. Anschließend legst du die Füllung, z.B. Lachs oder Avocado auf das untere Drittel der Reisfläche und rollst das Ganze wie eine Biskuitrolle auf. Die fertige Sushi-Rolle schneidest du mit einem scharfen Messer in gleichmäßige kleine Stücke – die berühmten Maki-Sushis.

Sushi Rollmatte richtig reinigen

Die Reinigung der Sushi Matte ist ganz einfach. Du brauchst sie zur Reinigung lediglich durch lauwarmes Wasser ziehen. Danach kannst du die Matte mit einer Bürste kurz abbürsten und lufttrocknen. Danach ist deine Sushi Rollmatte wieder bereit für den nächsten Einsatz.

Sushi Matte and more

Die Sushi Rollmatte ist nur der erste Schritt, um ein:e wahre:r Sushi Meister:in zu werden. Nachdem dein Sushi fertig gerollt ist, solltest du ihn stilecht mit unserem Sushi Servier Set gekonnt in Szene setzen.

  1. Material: Bambus
  2. Maße:24x24cm
  3. Lieferumfang: Die Sushi Rollmatte kommt komplett eingepackt im Reishunger Design und mit einem Löffel aus Bambus.

Häufig gestellte Fragen

Wie ist die Qualität der Sushi Rollmatte?

Unsere Sushi Rollmatten sind hochwertig und fein verarbeitet und splittern nicht.

Aus welchem Material ist die Sushi Rollmatte?

Die Sushi Rollmatte ist aus Bambus.

Wie wird die Bambus Rollmatte gereinigt?

Für die Reinigung der Sushi Matte reicht es, wenn sie lediglich durch lauwarmes Wasser gezogen wird. Danach kannst du die Matte mit einer Bürste kurz abbürsten und anschließend lufttrocknen.

Was ist im Lieferumfang enthalten?

Neben der Sushi Rollmatte wird außerdem ein Löffel aus Bambus zum Verteilen des Sushi Reis mitgeliefert.

Gibt es die Sushi Rollmatte auch in einem praktischen Sushi Set?

Aber klar. Für eine umfangreiche Sushi Zubereitung kannst du auch das praktische Sushi Equipment Box bestellen. Das Set enthält neben der Sushi Rollmatte zusätzlich noch einen Easy Sushi Maker und einen Nigiri Sushi Maker.

3 Kundenmeinungen

5 von 5 Sternen
5 Sterne
100 %
4 Sterne
0 %
3 Sterne
0 %
2 Sterne
0 %
1 Stern
0 %
B
Belroshir shop_views/footer.country_chooser.de

Gute Shusimatten. Kann man auch als Platzdeckchen nutzen

L
Ladylordessa shop_views/footer.country_chooser.de
Verifizierter Kauf

Einfach super, klein fein und praktisch. Gute Verarbeitung und von der Größe vollkommene ausreichend Den Löffel haben wir eigentlich nicht benutzt da ich den sushi Reis am liebsten mit den Händen verteile

Profilbild von Trusted Shops Kommentar
Trusted Shops Kommentar

Kann leider nichts zum Kundenservice sagen, da ich ihn nicht benötigte. Alles andere ist tiptop gelaufen. Die Sushi-Matte war geruchsfrei (was nicht selbstverständlich ist, ich habe mir extra eine zweite in einem Laden gekauft), die Onigiri und Nigiri Former funktionieren einwandfrei wenn man genügend (das ist richtig viel) Reis hinein gibt und das Sushi-Messer ist scharf wie sonst noch was.

Sushi Rollmatte

Bambusmatte für die Zubereitung von Maki Sushi

( 3 )

Wähle deine Größe aus