Reisessig
Reisessig
Reisessig

Reisessig

14
2,99
Preise inkl. MwSt., zzgl.Versandkosten
  • Klarer Essig für die Veredelung von Sushi Reis
  • Sorgt für den typischen Glanz & Geschmack
  • Mildes Aroma durch geringen Säuregehalt
Größe wählen:
Lieferung in 1 bis 3 Werktagen
Kostenloser Versand ab 49 €

Das zeichnet unseren Reisessig aus

Unsichtbarer Begleiter

Kein Sushi funktioniert ohne: Reisessig. Wem Sushi serviert wird, fällt dieser Bestandteil des Gerichts nicht direkt ins Auge. Der spezifische Geschmack und das Aussehen des Sushi Reises jedoch schon. Genau diese Würze und das leichte Glänzen verdankt der Reis dem Reisessig. Da wohlschmeckender Reis in der richtigen Konsistenz die Basis von Sushi darstellt, ist ein guter Reisessig integraler Bestandteil der Delikatesse. So ist Reissessig auch als "Sushi Essig" bekannt.

Herstellung & und Zubereitung

Wie der Name schon andeutet wird der Essig aus Reis gewonnen. Dabei hat das Produkt kaum weiteren Bestandteile. Der Reis wird mit Kojibohnen, Hefe und Quellwasser angereichert und einem Gärprozess ausgesetzt. Mithilfe von Essigbakterien entsteht so das Endprodukt. Reisessig der japanischen Küche ist weitaus milder, als die hierzulande üblichen Essigsorten. So enthält die asiatische Variante nur 3% - 4% Säure.

Um den Reis richtig zuzubereiten, wird der Reisessig mit etwas Zucker und Salz dem frisch gekochten Sushi Reis hinzugegeben. Anschließend die Reisessig Mischung in eine Schüssel (am Besten eine Hangiri) geben und durchziehen lassen.

Zutaten

Zutaten

Reisessig, 3% Säure.

Kundenstimmen

Profilbild von Trusted Shops Kommentar

"Die Ware war bereits kurz nach der Bestellung da. Auch die Qualität ist fantastisch. Danke vielmals - der nächste (home made) Sushi-Abend kann kommen :) ABSOLUT EMPFEHLENSWERT"

Trusted Shops Kommentar
C

"Für mich der absolut perfekte reisessig, riecht und schmeckt nicht penetrant nach essig wie andere reisessig sorten, gibt dennoch dem sushi reis einen topgeschmack "

Claudia

Claudia
A

"Macht den Sushi Reis perfekt!!!!!!"

Fani

Fani

Sushi Reis richtig kochen

Du wolltest schon immer mal wissen, wie man Sushi Reis richtig kocht? Wir zeigen dir in diesem kurzen Video, wie du Sushi Reis im Digitalen Reiskocher richtig zubereitest und würzt. Die nächste Sushi Party kann kommen! Also gut aufpassen und loskochen! ► So kochst du Sushi Reis im Digitalen Reiskocher: 1. Sushi Reis waschen, um überflüssige Stärke zu entfernen 2. Gib den Sushi Reis mit der 1,5 fachen Wassermenge in den Innentopf des Digitalen Reiskochers 3. Wähle den Sushi Modus aus, drücke auf Start und der Kochvorgang beginnt 4. Fülle den gekochten Sushi Reis zum Abkühlen und Würzen in eine traditionelle Hangiri oder eine andere Holzschüssel 5. Rühre die Reisessig-Mischung an, verteile sie auf dem Reis und arbeite sie mit Hilfe eines Bambuslöffel vorsichtig unter den Sushi Reis ein 6. FERTIG ist dein Sushi Reis

Herkunft

Bei unserem Reisessig handelt es sich um chinesischen Reisessig, d.h. wir beziehen ihn direkt aus China. Der dort angebaute Reis wird zusammen mit Kojibohnen, Hefe und Quellwasser einem Gärprozess ausgesetzt. 

Das sagen unsere Kunden

14 Bewertungen
6 Fragen
4.93 / 5
5 Sterne
92.9 %
4 Sterne
7.1 %
3 Sterne
0 %
2 Sterne
0 %
1 Stern
0 %
Hilfreichste
Neueste
Höchste Bewertung
Niedrigste Bewertung
Schon probiert und für gut befunden?
Dann schreib jetzt die erste Bewertung und teile deine Erfahrung!
von
Alle Fragen durchsuchen

Wie verwende ich Reisessig?

Gebe den Reisessig einfach zu dem frisch gekochten Sushi Reis. Wenn du möchtest, kannst du nun auch das Sushi Gewürz untermischen und alles zusammen durchziehen und abkühlen lassen.

1 Person fand diese Antwort hilfreich

Ist der Reisessig vegan und glutenfrei?

Ja, unser Reisessig ist frei von Gluten sowie von tierischen Inhaltsstoffen und somit vegan.

1 Person fand diese Antwort hilfreich

Wo liegt der Unterschied zu deutschem (Reis-)Essig?

Der Unterschied liegt im Säuregehalt der Essigvarianten. Reisessig der japanischen Küche ist mit 3-4 % Säure viel milder als deutscher Essig mit 5% - 15 % Säuregehalt.

Wie schmeckt Reisessig?

Reisessig hat einen milden Geschmack, was hauptsächlich durch den geringen Säureanteil von 3-4 % erreicht wird. Reisessig ist daher super geeignet für diejenigen, die es nicht so sauer mögen.

Was ist der Unterschied zwischen Reisessig und Gewürzessig?

Ein Unterschied ist, dass der Gewürzessig bereits Salz und Zucker enthält und nicht nachgewürzt werden braucht. Du kannst ihn direkt für die Veredelung des Sushi Reis verwenden. Den Reisessig solltest du dagegen vor der Veredelung des Sushi Reis selber mit Salz und Zucker abschmecken. Reisessig basiert, wie der Name schon sagt, auf Reis, während Gewürzessig auch aus Getreide gewonnen wird.

Wie viel Sushi Essig kommt in den Sushi Reis?

Für 400 g Sushi Reis empfehlen wir 3EL Reisessig mit 1EL Zucker und 1TL Salz zu vermischen.

Was wollen wir? Sushi! Und was wollen wir noch? Wir vollen fein glänzendes Sushi! Und was noch? Wir wollen Sushi mit perfekter Würze! Und wie kriegen wir das? Mit Reisessig! Ganz genau. Reisessig veredelt deinen Sushi Reis und sorgt für wohlschmeckendes Sushi.

Reisessig-Sushi-Reis-Verhältnis

Reisessig ist ideal zum Würzen von Sushi Reis. Für 200 g Sushi Reis schnappst du dir 1,5 EL Reisessig, 0,5 EL Zucker und 0,5 TL Salz und verrührst diese miteinander. Diese Mischung gibst du nun in deinen gekochten Sushi Reis, rührst alles um und lässt alles ordentlich durchziehen, am besten in einer Hangiri Holzschüssel. Der Reis bekommt so ein tolles Aroma und seine spezielle Konsistenz, die sich ideal für Sushi eignen.

Geschmack und Verwendung

Reisessig hat einen eher milderen Geschmack, was hauptsächlich durch den geringen Säureanteil von 3-4 % erreicht wird. Er eignet sich daher nicht nur zum Würzen von Sushi Reis. Du kannst Reisessig auch zum Würzen von Beilagen oder Suppen benutzen. Ebenso lassen sich damit auch Speisen marinieren. Manche benutzen den leckeren Reisessig sogar als Dip. Auch in süss-saueren Suppen macht sich der Reisessig zum Verfeinern sehr gut. Und wenn du mal für ein Gericht keinen Apfelessig, Weißwein oder Balsamico Essig zur Hand hast, dann probiere es doch einfach mal mit etwas Reisessig aus!

Herstellung von Reisessig

Reis wird mit Kojibohnen, Hefe und Quellwasser angereichert und einem Gärprozess ausgesetzt. Mithilfe von Essigbakterien entsteht so das Endprodukt. Reisessig der japanischen Küche ist weitaus milder als die hierzulande üblichen Essigsorten, aufgrund eines geringeren Gehalts an Essigsäure. Unser Reisessig hat einen Säuregehalt von ca. 3 %. Der Essig verhilft dem Sushi Reis nicht nur zu seinem einzigartigen leicht süßlichen Aroma, sondern auch zu dem typischen Glanz von Sushi Reis.

Fact: Deutscher Essig enthält oft einen Säuregehalt zwischen 5%-15%. Das liegt jedoch nicht an den unterschiedlichen Herstellungsweisen, sondern vielmehr an unterschiedlichen Säurepräferenzen.

Reisessig

Essig für die Veredelung von Sushi Reis

( 14 )

Wähle deine Größe aus