Nori Algenblätter
Nori Algenblätter
Nori Algenblätter

Nori Algenblätter

30
3,49 4,29
Preise inkl. MwSt., zzgl.Versandkosten
  • Bester Geschmack in hochwertiger »Gold-Qualität«
  • Kein Durchweichen oder Reißen
  • Für Maki Sushi Variationen wie in Japan
Größe wählen:
Lieferung in 1 bis 3 Werktagen
Kostenloser Versand ab 49 €

Das zeichnet unsere Nori Algenblätter aus

Für traditionell japanisches Sushi

Nori Algenblätter sind getrocknete und geröstete Meeresalgen. Du kannst damit ganz einfach das beliebte Maki-Sushi zuhause selbst zubereiten. Dafür legst du eines der Seetangblätter auf eine Bambusmatte und gibst eine Schicht Sushi Reis darauf. Anschließend rollst du das Ganze zusammen mit Fisch, Fleisch oder Gemüse auf.

Höchste Nori-Qualitätsstufe

Bei Algenblättern gibt es große Qualitätsunterschiede. Im Gegensatz zu minderwertigen Nori-Blättern der Qualitätsstufen »Grün« und »Silber« haben unsere Nori Blätter natürlich beste »Gold Qualität«. Das bedeutet sie sind besonders dicht gepresst und haben eine dunklere Farbe und einen intensiveren Geschmack. Dadurch sind sie besonders reißfest, da sie nicht so schnell beim Befüllen durchweichen.

Nährwerte & Details

Nährwerte
Details
249 kcal

Brennwert

1032 kJ

Brennwert

2.5 g

Fett

1.1 g

davon gesättigte Fettsäuren

3.4 g

Kohlenhydrate

0 g

davon Zucker

30 g

Eiweiß

1.9 g

Salz

Erhältlich in drei Größen: 1x 10 Blatt, 10 x 10 Blatt oder 50 Blatt in einer Packung.

Achtung: Algen haben von Natur aus einen hohen Jodgehalt. Eine übermäßige Zufuhr von Jod kann gesundheitsschädlich sein. Die maximale Tagesverzehrmenge sollte 0,5 mg nicht überschreiten. Unsere Algenblätter haben einen Jodgehalt von 0,173 mg pro 100 g. Der maximale Verzehr sollte 280 g (entspricht 100 Blatt) nicht überschreiten.

Kundenstimmen

Profilbild von Trusted Shops Kommentar

"Nur ein Wort: Super Ich bin wirklich begeistert. Meine Erwartungen wurden übertroffen. Alles ist so, wie es sein sollte. Ich habe einige Zeit in Japan verbracht und kenne daher die originalen Produkte. Und genau diese bekommt man bei Reishunger. Mit den richtigen frischen Zutaten schmeckt alles genau so, wie in Japan. In Zukunft werde ich immer wieder bei Reishunger bestellen. Danke"

Trusted Shops Kommentar
L

"Sehr gutes Produkt! Im Vergleich zu anderen Noriblättern reißen sie überhaupt nicht und lassen sich sehr gut verarbeiten. Sind wirklich die besten Noriblättern! Das Preis-Leistung-Verhältnis ist super, ich kann Sie nur empfehlen!"

Lisa

Lisa
M

"Ich habe schon verschiedene Sushi Algenblätter probiert und das sind die Besten! Der Geschmack ist gut und die fertigen Sushi Rollen lassen sich super schneiden und sind nicht so gummiartig! "

M

M
Maki Sushi richtig füllen
Lerne mit Reishunger, wie du Maki Sushi richtig füllst. Sushi ist viel einfacher und schneller zubereitet, als du bisher vielleicht dachtest! Also gut aufpassen und auf die nächste Sushi Party freuen!
Maki Sushi richtig rollen
Lerne mit Reishunger, wie du Maki Sushi richtig rollst. Sushi ist viel einfacher und schneller zubereitet, als du bisher vielleicht dachtest! Also gut aufpassen und auf die nächste Sushi Party freuen! Vor dem Rollen solltest du deine angehende Maki Rolle füllen. Wie das funktioniert, erfährst du hier: https://www.youtube.com/watch?v=dnvW1... ► So rollst du Maki Sushi richtig: 1. Vor dir liegt das gefüllte Nori Blatt 2. Feuchte zuerst den oberen, noch freien Bereich des Algenblattes mit etwas Essigwasser an, um die Maki Rolle nachher gut schließen zu können 3. Lege nun beide Daumen unter die Bambusmatte und halte die Füllung mit den restlichen Fingern fest 4. Rolle die Bambusmatte langsam und mit leichtem Druck vom unteren Ende des Noriblattes bis zum oberen Reisrand ein 5. Wiederhole das Ganze, indem du die Matte leicht anhebst und soweit nach vorne rollst, bis sich die Noriblätter am reislosen Rand berühren 6. Drücke sie noch einmal gleichmäßig zusammen und fertig ist deine erste Sushi Rolle.
Futo Maki selber machen
Lerne mit Reishunger, wie du Futo Maki Sushi einfach selber machst. Sushi ist viel einfacher als du bisher vielleicht dachtest! Vor dem Selbermachen musst du deinen Sushi Reis kochen. Wie das funktioniert, erfährst du hier: https://youtu.be/_QTGzQxpBUc ► Es gibt eine Vielzahl an Sushi-Arten, zu den beliebtesten gehören Maki. Dies ist die wohl bekannteste Form von Sushi. ► Makis werden mit einer Bambusmatte „Makisu“ von Hand gerollt. ► Sie werden häufig mit gesäuertem Reis, rohem Fisch und Gemüse gerollt und mit Nori-Algenblättern ummantelt. Maki gibt es in verschiedenen Ausführungen. ► Eine der beliebtesten ist Futo-Maki. Dies bedeutet übersetzt "dicke Rolle", was diese Maki sehr treffend bezeichnet. Als Inhalt werden in der Regel 3 oder mehr Zutaten verwendet. Du willst mehr über Sushi erfahren? Dann geht's hier lang ► https://www.reishunger.de/sushi?utm_s...
California Rolls selber machen
Lerne mit Reishunger, wie du Ura Maki Sushi bzw. California Rolls einfach selber machst. Sushi ist viel einfacher als du bisher vielleicht dachtest! Vor dem Selbermachen musst du deinen Sushi Reis kochen. Wie das funktioniert, erfährst du hier: https://youtu.be/_QTGzQxpBUc ► Es gibt eine Vielzahl an Sushi-Arten, zu den beliebtesten gehören Maki. Dies ist die wohl bekannteste Form von Sushi. ► Makis werden mit einer Bambusmatte „Makisu“ von Hand gerollt. ► Sie werden häufig mit gesäuertem Reis, rohem Fisch und Gemüse gerollt und mit Nori-Algenblättern ummantelt. Maki gibt es in verschiedenen Ausführungen. ► Eine der beliebtesten Varianten ist Ura-Maki. Dieses Sushi stammt aus den USA und wird auch California Rolls oder Inside Out Rolls genannt, da es von innen gerollt wird. ► Im Gegensatz zum typisch japanischen Maki wird bei der amerikanischen Variante eher auf Avocado, Frischkäse und Fleisch gesetzt.
Hoso Maki selber machen
Sushi ist viel einfacher und schneller zubereitet, als du bisher vielleicht dachtest! In diesem Video erfährst du, wie du Hoso Makis ganz einfach selbst zubereitest. ???? SUSHI REIS RICHTIG KOCHEN So kochst du Sushi Reis im Digitalen Reiskocher: - Sushi Reis waschen, um überflüssige Stärke zu entfernen - Gib den Sushi Reis mit der 1,5 fachen Wassermenge in den Innentopf des Digitalen Reiskochers - Wähle den Sushi Modus aus, drücke auf Start und der Kochvorgang beginnt - Fülle den gekochten Sushi Reis zum Abkühlen und Würzen in eine traditionelle Hangiri oder eine andere Holzschüssel - Rühre die Reisessig-Mischung an, verteile sie auf dem Reis und arbeite sie mit Hilfe eines Bambuslöffel vorsichtig unter den Sushi Reis ein - FERTIG ist dein Sushi Reis HOSO MAKI RICHTIG FÜLLEN - Für die Zubereitung brauchst du gekochten Sushi Reis, Nori Algenblätter, Wasabi, Lachs, Avocado, Gurke, Frischkäse, eine Sushi Rollmatte und eine Schüssel mit kaltem Essigwasser (natürlich kannst du hier auch andere Füllungen verwenden) - Wasche die frischen Zutaten und trockne sie ab - Schneide die Avocado in fingerdicke Scheiben, die Gurke in fingerdicke Stifte und den Fisch in Streifen - Entferne das Kerngehäuse der Gurke - Rolle die Bambusmatte auf der Arbeitsplatte aus - Halbiere das Nori Algenblatt und lege es mit der rauen Seite nach oben auf die Sushi Rollmatte - Verteile ca. 80g gekochten Sushi Reis mit angefeuchteten Fingern auf dem Noriblatt und lasse oben einen Rand von ca. 2 cm - Lachs Maki: verteile 1/4 TL Wasabi Paste mit dem Finger auf dem Reis, und lege anschließend den Lachs in einer Linie auf das untere Drittel der Nori Alge - Veggie Maki: verstreiche ca. 1 EL Frischkäse mittig auf dem Reis und lege die geschnittene Avocado
Onigiri Rezept // Leckere japanische Reisbällchen 🍙
Lust auf Onigiri? ? Dann versuch's mal mit diesen Rezepten! Leslie zeigt dir im neuen Video ihr Lieblings Onigiri Rezept und weitere leckere Füllungen. Alles ganz einfach zum nachmachen und geling sicher! ? Hier geht's zum Sushi Reis: https://reishunger.de/produkt/36/sush... Das benötigst du: schwarzen Sesam 300g Sushi Reis Sushi Reis Gewürz von Reishunger Nori Blätter 2 Karotten etwas Frischkäse Gurke Avocado Thunfisch Füllung: 1 Dose Tunfisch 1 EL Mayo etwas Sojasauce Miso-Walnuss Füllung: 4 EL gehackte Walnüsse 2 EL Shiro Miso Paste 00:00 Intro 00:15 Sushi Reis kochen 00:44 Kleinschneiden der Zutaten 01:01 Reis in Hangiri abkühlen lassen 01:18 Onigiri formen 01:58 Weitere Onigiri Füllungen 02:48 Mit Nori Blättern umwickeln Besuche uns auch auf Instagram ► https://www.instagram.com/reishunger/ Facebook ► https://www.facebook.com/Reishunger/ Pinterest ► https://www.pinterest.de/reishunger/ Discord ► https://discord.com/invite/HzrvxDEk5G Twitch ► https://www.twitch.tv/reishunger Dein Reishunger Team
Sushi Pizza und vieles mehr 🍕 3 leckere Nori Blatt HACKS!
Du hast noch ein paar Nori Blätter übrig? Dann probier' mal diese Rezepte hier. Denn mit den Algen Blättern kannst du viel mehr als nur leckeres Sushi machen. Von veganem Kaviar, über Algen Chips, bis hinzu einer köstlichen Sushi Pizza. Wir zeigen dir die besten Nori Blätter Rezepte und wie du sie ganz einfach nachmachen kannst! Hier geht's zu den Nori Algenblättern: https://reishunger.de/produkt/401/nor... 00:00 Intro 00:17 Sushi Reis kochen 00:59 Veganer Kaviar 02:36 Algenchips 04:39 Sushi Pizza Besuche uns auch auf Instagram ► https://www.instagram.com/reishunger/ Facebook ► https://www.facebook.com/Reishunger/ Pinterest ► https://www.pinterest.de/reishunger/ Discord ► https://discord.com/invite/HzrvxDEk5G Twitch ► https://www.twitch.tv/reishunger Dein Reishunger Team

Herkunft

Unser Nori Algenblätter mit »Gold Qualität« werden in China, genauer gesagt in der Region Jiangsu, angebaut, geerntet und verarbeitet. In der Region Jiangsu herrschen die idealen Anbaubedingungen, damit sie ihren vollen Geschmack entfalten können. 

Das sagen unsere Kunden

30 Bewertungen
12 Fragen
4.93 / 5
5 Sterne
93.3 %
4 Sterne
6.7 %
3 Sterne
0 %
2 Sterne
0 %
1 Stern
0 %
Hilfreichste
Neueste
Höchste Bewertung
Niedrigste Bewertung
Schon probiert und für gut befunden?
Dann schreib jetzt die erste Bewertung und teile deine Erfahrung!
von
Alle Fragen durchsuchen

Wie und wo sollten die Algenblätter gelagert werden?

Die Nori Blätter sollten sowohl vor als auch nach dem Öffnen kühl, trocken, dunkel und luftdicht verschlossen gelagert werden.

3 Personen fanden diese Antwort hilfreich

Wie lange sind Nori Blätter haltbar?

Ungeöffnet sind die Nori Algenlätter je nach Charge zwischen 1,5 bis 2 Jahre haltbar. Geöffnet sollten sie innerhalb von ein bis zwei Monaten aufgebraucht werden.

2 Personen fanden diese Antwort hilfreich

Worin genau besteht der Unterschied zwischen Gold- & Premium-Noriblättern?

Noriblätter gibt es in verschiedenen Qualitätsstufen. Diese werden durch das Anbaugebiet, die Erntezeit, das Klima und die Wasserqualität bestimmt. Unsere Nori-Blätter »Nori-Gold Qualität« sind bereits wesentlich aromatischer, dunkler und zarter als die handelsüblichen Blätter der Qualitätsstufen »Nori-Green« und »Nori-Silver«. Unsere Nori Blätter »Premium-Qualität« sind dabei noch aromatischer und zarter. Dies liegt unter anderem daran, dass sie früher geerntet werden, was zwar den Ertrag mindert, die Qualität aber steigen lässt.

Worin besteht der Unterschied bei den Nori, Onigiri und Temaki Algenblättern?

Bei den Noriblätter handelt es sich um Noriblätter von »Gold Qualität«, welche besonders dicht gepresst sind und sich durch einen intensiven Geschmack auszeichnen. Die Noriblätter sind dicker und reisfester als die Temaki- und Onigiriblätter.

In welchem Land werden die Algen für die Nori Blätter angebaut?

Unsere Algenblätter werden in China angebaut und auch dort verarbeitet. Die Algenblätter werden gewaschen, geschnitten, getrocknet, geschält und bei 220° geröstet.

Wie viel Noriblätter sind in einer Packung enthalten und wie groß sind die Blätter?

Eine Packung enthält 10 Blatt mit den Maßen: 19 x 20,5 cm.

Sind die Nori Algenblätter für Menschen mit einer Allergie gegen Meeresfrüchte geeignet bzw. enthalten die Algen Spuren von Meeresfrüchten?

Als Meeresfrüchte gelten in der Regel alle essbaren Meerestiere, die keine Wirbeltiere sind. Typische Meeresfrüchte sind Muscheln und Wasserschnecken, Tintenfische und Kalmare, Garnelen, Krabben, Langusten und Hummer. Nori Algenblätter zählen nicht zu den Meeresfrüchten. Da sie getrocknet und geröstet werden, dürften Algenblätter eigentlich keine Spuren von Meersfrüchten enthalten. Dass unsere Algenblätter keine Kreuzkontaminationen mit Meeresfrüchten aufweisen, können wir aber nicht 100% garantieren, da unsere Algenblätter nicht darauf getestet wurden.

Welche sind die besten Nori Blätter?

Nori Blätter gibt es in verschiedenen Qualitätsstufen. Diese werden durch das Anbaugebiet, die Erntezeit, das Klima und die Wasserqualität bestimmt. Unsere Nori-Blätter »Nori-Gold Qualität« sind wesentlich aromatischer, dunkler und zarter als die handelsüblichen Blätter der Qualitätsstufen »Nori-Green« und »Nori-Silver«. Dies liegt unter anderem daran, dass sie früher geerntet werden, was zwar den Ertrag mindert, die Qualität aber steigen lässt.

Wie viel Jod ist in Nori Algenblättern?

Unsere Algenblätter haben einen Jodgehalt von 0,173 mg pro 100 g. Eine übermäßige Zufuhr von Jod kann gesundheitsschädlich sein. Die maximale Tagesverzehrmenge sollte 0,5 mg nicht überschreiten. Der maximale Verzehr unserer Nori Algenblätter sollte 280 g (entspricht 100 Blatt) nicht überschreiten.

Was bedeutet Nori?

Unter Nori werden essbare Meeresalgen verstanden, die später als getrocknete, geröstete und gewürzte Blätter hauptsächlich für Sushi verwendet werden.

Sind Nori Algenblätter vegetarisch?

Ja, sie sind sogar vegan und dazu noch glutenfrei.

Wie werden Nori Blätter hergestellt?

Die Seetangblätter bestehen meistens aus Purpurtang oder Rotalgen. Die geernteten Nori-Algen werden in mehreren Arbeitsschritten zerkleinert, getrocknet, papierdünn gepresst und zuletzt bei 200 Grad geröstet und gewürzt. Im fertigen Zustand werden sie dann in verschiedenen Formaten für die unterschiedlichen Sushi Arten angeboten. Nori Blätter, die mit Sojasoße gewürzt werden, nennt man Ajitsuke-Nori.

Die chinesische Insel »Hainan« ist auch bekannt als »die Insel der Hundertjährigen«. Lange haben Forscher gerätselt, was wohl die Ursache dafür sein könnte. Heute wissen wir: Ein wichtiger Faktor ist der Algen-Konsum. Nori Blätter sind Seetangblätter, die für die Sushi Zubereitung verwendet werden. Sie dienen zum Beispiel als Hülle für das gerollte Maki Sushi. Also: Sushi mit unseren Nori Blättern futtern und ein langes Leben genießen.

Welche Seite der Nori Blätter ist die richtige?

Wenn du Sushi selber machen willst, solltest du den Sushi Reis und die Füllungen richtig in die Nori Blätter einrollen. Dabei legst du die glatte Seite der Nori Blätter auf der Sushi Rollmatte zunächst nach unten, danach verteilst du deine Sushi Zutaten auf der rauen Seite. Mit Hilfe der Rollmatte rollst du dann dein Sushi, so dass am Ende die glatte Seite der Algenblätter außen ist.

Rezepte mit Nori Blätter

Aus Nori Algenblättern lässt sich nicht nur Maki Sushi herstellen, sondern zum Beispiel auch das sogenannte Te-Maki. Hierbei werden die Sushi Algenblätter zu einer Tüte gerollt und mit Reis und anderen Zutaten gefüllt. Das sogenannte Gunkanmaki wird auch Schiffchen-Sushi genannt. Dies sind auf der Seite liegende Rollen aus Nori Blättern mit Reisboden und einer Füllung darüber. Nori Blätter werden aber auch in feine Streifen geschnitten oder zerkrümelt und so als Bestandteil oder Topping für japanische Gewürzmischungen verwendet. Sie geben Miso Ramen Suppen, Salaten oder Omeletts einen kräftigen, würzigen Geschmack.

Nährwerte und Inhaltsstoffe

Nori Blätter sind vitamin- und mineralstoffreich. Sie enthalten Mineralstoffe und Spurenelemente wie Kalium, Natrium, Calcium, Magnesium, Phosphor, Zink und viele mehr. Die in den Nori Blättern enthaltenen Spurenelemente können das Wohlbefinden steigen und sich positiv auf Haut, Haare, Fingernägel und Bindegewebe auswirken. Zudem enthalten sie jede Menge Protein und sind dabei fettarm sowie low carb.

Für jede Ernährungsform

Die Sushi Algenblätter sind so bekömmlich, da es sich hierbei um ein reines Naturprodukt handelt, welches keine Geschmacksverstärker, künstliche Aromen, Farbstoffe oder Bindemittel enthält. Da es ein pflanzliches Produkt ist, ist es laktosefrei und enthält kein tierisches Eiweiß. Es enthält ebenso kein Gluten und ist somit sowohl für Veganer:innen als auch für Menschen mit Zöliakie geeignet. Durch die wenigen Kohlenhydrate lassen sie sich außerdem ideal in eine low carb Ernährung einbinden.

Seetangblätter haben einen hohen Jodgehalt, welcher kontrovers diskutiert wird. Jod ist in kleinen Mengen für den Menschen sehr wichtig. Daher solltest du die Meeresalgen in Maßen verzehren und bei Schilddrüsenüberfunktionen meiden.

Nori Algenblätter

Maki Algenblätter | Nori Blätter für Maki Sushi

( 30 )

Wähle deine Größe aus