Start Zutaten Indonesian Satay
Indonesian Satay
Indonesian Satay
Indonesian Satay
Indonesian Satay

Indonesian Satay

6
2,59 3,49
Preise inkl. MwSt., zzgl.Versandkosten
kurzes Mindesthaltbarkeitsdatum
MHD: 15.04.2023
  • Marinade & Saucenpulver für würzige Erdnuss-Spieße
  • Zum Marinieren & Würzen von Tofu, Fleisch & Gemüse
  • Für würzige Marinade & cremig-nussige Erdnusssauce
Größe wählen:
Lieferung in 1 bis 3 Werktagen
Kostenloser Versand ab 49 €

Das zeichnet unser Indonesian Satay aus

HINWEIS: Auch uns passieren Fehler und leider haben wir uns bei der letzten Bestellung mit den Mengen etwas verkalkuliert. Deshalb hat unser Indonesian Satay aktuell nur noch ein Mindesthaltbarkeitsdatum bis April 2023. Gut für dich, denn deshalb bekommst du das Produkt aktuell zu einem unschlagbar günstigen Preis!

Wir möchten an dieser Stelle darauf hinweisen, dass unsere Produkte auch über das Mindesthaltbarkeitsdatum hinaus oft länger gut sind. Hier gilt das Prinzip: Schauen, Riechen, Probieren. Da wir vor allem aus ethischen Gründen vermeiden wollen, Lebensmittel wegschmeißen zu müssen, freuen wir uns auch über konstruktive Ideen an welcher Stelle wir mit dem Produkt noch etwas Gutes tun oder einen kleinen Beitrag leisten können.

Indonesian Satay – Erdnuss-Spieße zum Verlieben

Hast du auch mal Lust den beliebtesten Streetfood-Snack Südostasiens zu probieren? Mach ihn dir selbst - in deiner heimischen Küche und trotzdem authentisch im Geschmack! Unsere Satay-Kombi eignet sich zum Marinieren und Würzen von Tofu, Fleisch, Fisch und Gemüse sowie für eine cremig-nussige Erdnusssauce. Die würzig-scharfen Spieße lassen sich als Snack, Hauptgericht oder Beilage genießen. Lieben wir! Du auch?

Erdnüsse, Erdnüsse, Erdnüsse & kein Unfug

Wie kann es auch anders sein: Unser Indonesian Satay ist ohne Zusatzstoffe und Geschmacksverstärker und dafür nur mit natürlichen Zutaten und vegan. Dabei bestehen sowohl unser Saté Pulver als auch die Würzpaste aus extra viel Erdnuss: Erdnussmus, geröstete und gemahlene Erdnüsse. Wieviel Erdnuss in einem Gericht magst du? Ja.

Nährwerte & Zutaten

Nährwerte
Zutaten
457 kcal

Brennwert

1908 kJ

Brennwert

23 g

Fett

5.9 g

davon gesättigte Fettsäuren

46 g

Kohlenhydrate

24 g

davon Zucker

11 g

Eiweiß

10.2 g

Salz

Satay-Würzpaste 50% (Erdnussmus 20%, Salz, gemahlene, geröstete Erdnüsse 16,5%, Zucker, Palmöl, süße Sojasauce (Palmzucker, Wasser, Sojabohnen, Salz, Weizen), Zitronengras, Galgant, Kurkuma, Knoblauch, Zwiebelpulver, Koriander, Gewürze), Satay-Saucenpulver 50% (gemahlene Erdnüsse 64%, Puderzucker, Gewürze  (Knoblauch, Paprika, Galgant, schwarzer Pfeffer)), Salz, Säuerungsmittel: Citronensäure. 

Allergenhinweis: Gewürzmischung in der Box kann Spuren von Krebstiere, Fisch, Milch, Sesam, Senf, Sellerie und Weichtiere enthalten.

Indonesische Saté Spieße selber machen

Du hast Lust auf Saté Spieße wie aus Indonesien? Leslie zeigt dir im Video wie du die Saté oder Satay Spieße ganz einfach selber machen kannst. Die Paste kannst du dann für dein Hühnchen, Tofu oder auch für Gemüse nutzen. Außerdem nicht fehlen darf die leckere, selbstgemachte Erdnusssauce und natürlich Reis. ?

Das sagen unsere Kunden

6 Bewertungen
5 Fragen
5 / 5
5 Sterne
100 %
4 Sterne
0 %
3 Sterne
0 %
2 Sterne
0 %
1 Stern
0 %
Hilfreichste
Neueste
Höchste Bewertung
Niedrigste Bewertung
Schon probiert und für gut befunden?
Dann schreib jetzt die erste Bewertung und teile deine Erfahrung!
von
Alle Fragen durchsuchen

Was sind Saté Spieße?

Saté Spieße sind auf Bambusspießen über Holzfeuer gegrilltes Fleisch. Dazu gibt es typischerweise leckere Erdnusssauce und Reis. Für eine vegane Variante kannst du auch problemlos Tofu oder Gemüse mit unserer veganen Satay Kombi zubereiten.

Was passt zu Saté Sauce?

Saté Sauce besteht zu einem Großteil aus Erdnuss. Diese passt natürlich zu Saté Spießen, aber auch wunderbar zu Reis, Brot und Gemüse.

Unterschied zwischen Erdnusssauce und Saté Paste?

Erdnusssauce ist Erdnusssauce. Saté Paste besteht zwar auch aus Erdnüssen, ist aber ganz speziell zum Marinieren der asiatischen Satay Spieße gedacht und unterscheidet sich durch Gewürze, Aromen und Schärfe.

Satay Sauce warm oder kalt genießen?

Da bist du absolut frei! Unsere Empfehlung: Warm-kalter Genuss mit feurigen Spießen direkt vom Grill, cremiger Erdnusssauce, einen frischen Gurkensalat mit Schalotten und natürlich Reis dazu.

Was ist Saté Pulver?

Das Saté Pulver eignet sich wunderbar für die Zubereitung einer cremigen Erdnusssauce, während die würzige Satay Paste perfekt zum Marinieren deiner Saté-Spieße ist.

Hast du gerade Erdnusssauce zu Satay gesagt? ERDNUSSSAUCE? Sag das bloß nicht zu laut, denn diese Beschreibung ist für Saté genau genommen falsch! Saté bedeutet nämlich nicht scharfe Erdnusssauce, sondern bezieht sich auf die asiatischen Fleischspieße in ihren Variationen und bedeutet genauer: „auf Bambusspießen über Holzfeuer gegrilltes Fleisch“ – allerdings wird Erdnusssauce gerne als klassische Saté Sauce zu den Spießen serviert. 

Was ist Sate/Satay?

Satay ist ein würziges Grillgericht, wobei häufig auch das Gewürz oder der Dip so bezeichnet werden. Auch, wenn Satay weder Erdnussbutter noch richtige Erdnusssauce ist, besteht Satay in seiner Hauptzutat aus gerösteten Erdnüssen.

Unterschied zwischen Saté und Satay? Gibt keinen! Hierbei handelt es sich lediglich um verschiedene Schreibweisen. Nenn es, wie du willst! Wir haben uns auch noch nicht entschieden …

Indonesian Satay – Geschmack & Verwendung

Bei uns bekommst du eine praktische Kombi aus Satay-Würzpaste und -Saucenpulver, um Satay mit einem süß-scharfen und extra nussigen Geschmack zuzubereiten. Klassischerweise werden die Spieße mit gegrilltem Gemüse, Fleisch oder Tofu genossen. Die häufigste Variation dabei ist das Sate Ayam, also Hähnchen-Satay. Da unsere Kombi vegan ist, kannst du aber auch 100 % pflanzliche Spieße zubereiten.

Zu Satay wird gerne Ketupap Lontong serviert, was so viel wie gepresster Reiskuchen bedeutet. Auch Reis in purer Form und Brot passen ideal zu den Spießen. Außerdem perfekt dazu: würzig-süßes Ketjap Manis über die Spieße geträufelt, mit Erdnusssauce und einem leckeren Gurkensalat mit Schalotten gereicht.

Zubereitung – einfaches Rezept für Saté Spieße

Einfach die Satay-Würzpaste nach Bedarf mit etwas Wasser vermischen und das Fleisch, Gemüse oder Tofu darin idealerweise über Nacht marinieren, damit alles gut durchziehen kann. Am nächsten Tag deine Zutaten aufspießen und auf den Grill werfen. Nebenher die Satay Sauce mit Kokosmilch anrühren und aufkochen lassen. Und schon kannst du superleckere Satay Spieße mit Erdnusssauce genießen. Reis dazu servieren – guten Reishunger!

Indonesian Satay

Marinade & Saucenpulver für würzige Erdnuss-Spieße

( 6 )

Wähle deine Größe aus