Start Zutaten Natives Olivenöl Extra
Natives Olivenöl Extra
Natives Olivenöl Extra
Natives Olivenöl Extra
Natives Olivenöl Extra

Natives Olivenöl Extra

9
11,99
Preise inkl. MwSt., zzgl.Versandkosten
  • Edles Speiseöl aus der griechischen Olive »Koroneiki«
  • Natives Olivenöl Extra Virgin der ersten Güteklasse
  • Fruchtiges Aroma zum Verfeinern & den puren Genuss
Größe wählen:
Kostenloser Versand ab 49 €

Das zeichnet unser Natives Olivenöl Extra Vergine aus

Neuer Liebling aus besten griechischen Oliven

Besonders Olivenöl gibt es häufig in minderer Qualität. Damit wir unsere typische Premium Qualität sicherstellen können, werden für unser Olivenöl nur griechische Oliven von höchster Qualität für die Produktion genutzt.


Direkt nach der Ernte der reifen, unverletzten Oliven der Sorte »Koroneiki«, werden diese in einem schonenden Kaltpress-Verfahren zu hochwertigem Öl weiterverarbeitet und darf sich deshalb auch Natives Olivenöl Extra nennen.

Fein-fruchtiges & ausgewogenes Aroma

Unser Natives Olivenöl Extra Vergine zeichnet sich durch einen intensiven Duft aus und überzeugt durch sein fruchtiges, mandelartiges Aroma. Es eignet sich perfekt zum Verfeinern von Gemüsegerichten, Salaten und Pasta. Schmeckt aber auch zu gegrilltem Fleisch, Fisch und Meeresfrüchten oder mit etwas Meersalz zu frisch geröstetem Brot.

Nährwerte & Details

Nährwerte
Details
819 kcal

Brennwert

3367 kJ

Brennwert

91 g

Fett

14 g

davon gesättigte Fettsäuren

0 g

Kohlenhydrate

0 g

davon Zucker

0 g

Eiweiß

0 g

Salz

  • Olivenöl Nativ Extra Vergine (750ml)
  • Erste Güteklasse - Direkt aus Oliven mit mechanischem Verfahren gewonnen
  • Aus Griechenland
  • Vegan, glutenfrei & ohne Zusatzstoffe
     

Hinweis: Vor Wärme und Licht geschützt aufbewahren. Nach dem Öffnen wieder gut verschließen und alsbald verbrauchen.

Herkunft

Wie wird unser Olivenöl gewonnen?
Für unser Olivenöl verwenden wir Oliven der Sorte »Koroneiki«. Diese werden unter besten Bedingungen in Griechenland angebaut und nach der Ernte in kürzester Zeit zur Ölmühle transportiert. Dadurch verhindern wir Oxidation und Fermentierung und können eine Top Qualität des Olivenöls sicherstellen. Anschließend gewinnen wir unser Olivenöl durch die sogenannte Kaltpressung. Dadurch bleibt unser Olivenöl gänzlich naturbelassen und wir erhalten die hochwertige Qualität. 

  • Olivenöl Nativ Extra Vergine (750ml)
  • Erste Güteklasse - Direkt aus Oliven mit mechanischem Verfahren gewonnen
  • Aus Griechenland
  • Vegan, glutenfrei & ohne Zusatzstoffe
     

Hinweis: Vor Wärme und Licht geschützt aufbewahren. Nach dem Öffnen wieder gut verschließen und alsbald verbrauchen.

Das sagen unsere Kunden

9 Bewertungen
6 Fragen
5 / 5
5 Sterne
100 %
4 Sterne
0 %
3 Sterne
0 %
2 Sterne
0 %
1 Stern
0 %
Hilfreichste
Neueste
Höchste Bewertung
Niedrigste Bewertung
Schon probiert und für gut befunden?
Dann schreib jetzt die erste Bewertung und teile deine Erfahrung!
von
Alle Fragen durchsuchen

Was bedeutet Native Extra?

Nativ bedeutet, dass das Öl sich in einem natürlichen Zustand befindet. Das ist nur gegeben, wenn ausschließlich bewährte mechanische Verfahren angewendet wurden. Dazu gehört auch die schonende Kaltpressung. Das Extra steht für die höchste Qualitätsstufe. Bei unserem Nativen Olivenöl Extra handelt es sich also um ein naturbelassenes Olivenöl der ersten Güteklasse.

Kann ich natives Olivenöl erhitzen und zum Braten benutzen?

Natives Olivenöl eignet sich wunderbar zum Verfeinern verschiedener Gerichte. Für schonende Garmethoden wie Dünsten und kurzes sowie schonendes Braten und Backen kannst du es auch verwenden. Dafür solltest du es allerdings nicht zu doll erhitzen. Zum herkömmlichen Braten, Backen oder Frittieren eignen sich eher raffinierte Öle, da diese Hitzebeständiger sind.

Wie lange ist Olivenöl haltbar?

Geschlossen und korrekt gelagert ist Olivenöl in der Regel 18-24 Monate haltbar. Wir empfehlen nach erstmaliger Nutzung, das Olivenöl alsbald zu verbrauchen, damit du das volle Aroma von jedem einzelnen Tröpfchen genießen kannst!

Wie lagert man Olivenöl?

Ganz einfach: Schütze das Olivenöl vor Licht und Wärme (zwischen 14-18 °C). Wichtig ist es, dass du es immer wieder nach dem Gebrauch gut verschließt! Solltest du Schneeflockenartige Kristalle in deinem Olivenöl entdecken, dann deutet das nicht nicht auf einen Verfall hin. Neben Olivenölen die von Natur aus trüb sind, weist ein flockiges Olivenöl meistens auf eine zu kühle Lagerung hin. Die Flocken sind Wachse aus der Olivenschale, die bei einer Temperatur von unter 7 °C hart werden. Einen Einfluss auf Geschmack und Qualität haben sie nicht.

Ist das Olivenöl vegan und glutenfrei?

Ja. Unser Natives Olivenöl Extra ist vegan und glutenfrei. Zudem auch völlig naturbelassen und in höchster Qualität.

Habt ihr noch weitere Öle im Angebot?

Sehr gute Frage! Neben unserem leckeren Olivenöl haben wir für dich auch Sesamöl, Erdnussöl, Kokosöl oder drei verschiedene Sorten an Würzölen in den Sorten Chili-Knoblauch , Kräuter und Ingwer-Zitrone parat.

Wir lieben alles, was unseren Reis veredelt und noch leckerer macht. Olivenöl steht da ganz oben auf der Liste dieser feinen Mittelchen. Allerdings gibt es abgesehen von Reis wohl kaum ein Lebensmittel, welches so oft in verfälschter oder minderer Qualität vorkommt wie Olivenöl. Deshalb haben wir uns für einen ganz edlen Tropfen entschieden und präsentieren unser Natives Olivenöl Extra Vergine.

Anbau & Gewinnung

Griechenland gilt mit als größter und bester Olivenölproduzent der ganzen Welt. Unser Olivenöl stammt von ausgewählten Oliviers aus Griechenland und wird aus optimal reifen, unverletzten und direkt gepflückten Oliven der Sorte »Koroneiki« gewonnen.

Es wird ausschließlich mit der sogenannten Kaltpressung durch mechanische Verfahren hergestellt, um stets die höchste Qualität sicherzustellen. Das ist aber nicht alles: Um die einwandfreie Qualität des nativen Olivenöls sicherzustellen und Oxidation und Fermentierung zu vermeiden, werden die Oliven nach der Ernte in kürzester Zeit zur Ölmühle transportiert.

Keine leere Worthülse: Natives Olivenöl Extra Vergine

Olivenöle werden mit unterschiedlichen Zusätzen betitelt, die Aufschluss über die Qualität des Tropfens geben. Dabei bedeutet „nativ“ naturbelassen und „extra“ besonders gut. Nativ bedeutet, dass das Öl sich in einem natürlichen Zustand befindet. Das ist nur gegeben, wenn ausschließlich bewährte mechanische Verfahren, wie die schonende Kaltpressung, angewendet wurden. Öle mit dem Zusatz „nativ extra“ oder auch „extra vergine“ schmecken und riechen dann nicht nur besonders gut, sondern besitzen aufgrund ihrer schonenden Gewinnung auch wohl bekommende Eigenschaften – sie entsprechen der höchsten Güteklasse. Unser Olivenöl trägt somit feierlich die Bezeichnung »Nativ Extra Vergine«.

Haltbarkeit & Lagerung

Damit alle Aromen erhalten bleiben, empfehlen wir das Produkt so aufzubewahren, dass es vor Licht und Wärme geschützt wird. Du kannst dich dabei an Temperaturen zwischen 14-18 °C orientieren. Sobald du die Flasche geöffnet hast, verschließe diese immer gut und verbrauche das Olivenöl alsbald.

Geschmack & Verwendung

Unser natives Olivenöl hat ein fruchtiges, an frühreife Äpfel erinnerndes Aroma mit mandelartigen Geschmacksnoten und besitzt einen intensiven Duft. Es eignet sich perfekt zum Verfeinern von Gemüsegerichten, Salaten und Pasta. Schmeckt aber auch zu gegrilltem Fleisch, Fisch und Meeresfrüchten oder mit etwas Meersalz zu frisch geröstetem Brot.